Dan Ariely: Können wir frei entscheiden?

Ein interessanter, etwa 15-minütiger Vortrag von Dan Ariely, dem Autor von „Denken hilft zwar, nützt aber nichts“, aus dem Jahr 2008. Er zeigt an Hand von vielen Beispielen irrationales Verhalten von Menschen auf. In seinem Buch geht er auf Fragen ein wie etwa: „Wieso glauben wir, dass teure Medikamente besser wirken als preiswerte?“. Dan Ariely ist Professor für Verhaltensökonomik am Massachusetts Institute of Technology (MIT).

[via: Kolja Hebenstreit]

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: