Advertisements

Fast eine Milliarde Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu sauberem Wasser. Das lässt sich ändern.

Der Venture Capitalist Jeff Clavier (er investiert über seine Firma SoftTech VC in zahlreiche Internet-Startups, aktuell z.B. GetSatisfaction) weist in einem aktuellen Blogpost auf eine Hilfsorganisation hin, die geschickt die Möglichkeiten der neuen Medien für sich nutzt: charity: water.

Was ist charity: water?

charity: water is a non-profit organization bringing clean, safe drinking water to people in developing nations. We give 100% of the money raised to direct project costs, funding sustainable clean water solutions in areas of greatest need. Just $20 can give one person in a developing nation clean water for 20 years.

Der Hintergrund, warum Jeff Clavier auf diese Organisation hinweist, ist: Seine Tochter hat für ihren Geburtstag eine eigene charity-Kampagne angelegt, die sie nun fleißig promotet. Jeder kann seine eigene Kampagne anlegen und auf Facebook, Twitter und natürlich auch über den traditionellen Offline-Weg darauf aufmerksam machen. Eine Kampagne läuft solange, bis ausreichend Geld für z.B. eine Wasserpumpe gesammelt wurde. Nach etwa 12-18 Monaten werden dann Bilder von der Installation gezeigt. Auch eine Google Earth-Karte zeigt die Stationen, wo bereits Projekte erfolgreich durchgeführt wurden.
Kiva.org ist für mich das große Vorbild, was die Nutzung von neuen Medien durch Hilfsorganisationen angeht. charity: water nutzt sie auf andere, aber ebenfalls sehr schöne und fortschrittliche Weise. Kennt ihr noch andere, womöglich sogar deutschsprachige Projekte, die ähnlich aktiv im Internet unterwegs sind?

Advertisements

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: