Scrum und Agile Softwareentwicklung – Praxisorientierte Einführung am 24. und 25. Februar 2014

Am 24. und 25. Februar 2014 findet in den Räumen der //SEIBERT/MEDIA GmbH in Wiesbaden eine zwei-tägige, praxisorientierte Einführung zu Scrum & agiler Softwareentwicklung an.

Neben den interaktiven Workshop-Teilen bieten wir auch Einblicke in die konkrete Anwendung agiler Vorgehensweisen im Projekt- und Produktgeschäft bei //SEIBERT/MEDIA.

Inhalte des Workshops

Einführung in Scrum & Agile Softwareentwicklung

  • Was ist agil? – Agile Werte und Prinzipien
  • Unterschiede zum klassischen Projektmanagement
  • Scrum: Konzepte und Funktionsweisen

Das Scrum-Framework

  • Die Rollen in Scrum: Team, Scrum MasterProduct Owner
  • Iteratives Vorgehen: Die Scrum-Sprints
  • Anforderungen planen, priorisieren und umsetzen: User-Stories
  • Wartungsaufgaben und Neuentwicklung unter einen Hut bekommen
  • Das TaskboardProduct Backlog, Todo, Doing, Done
  • Die Scrum-Meetings und ihre Bedeutung
  • Papier vs. Tool-gestützt oder Papier und Tool-gestützt?
  • Der visuelle Teamraum

Strategie

  • Politische Argumente für Agile
  • Einführungsstrategien: Best Practices
  • Stolperfallen und Probleme
Scrum-Prozess

Einführung in das agile Framework „Scrum“

Die Trainer

Joachim Seibert

Überzeugter Verfechter agiler Softwareentwicklung, zertifizierter Scrum Master (CSM) und Scrum Developer (CSD) und Scrum Professional (CSP). Leitet seit 1996 die Entwicklungsabteilung bei //SEIBERT/MEDIA und ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass dort agile Methoden eingeführt worden sind. Er hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, Entwicklungsteams und Unternehmen agiler zu machen.

Paul Herwarth von Bittenfeld

Paul Herwarth von Bittenfeld arbeitet seit 2003 bei //SEIBERT/MEDIA mit und in Software-Entwicklungsteams, zunächst als Projektleiter, später als Product Owner und aktuell als ScrumMaster. In den letzten Jahren begleitete er die Einführung von Scrum und Kanban in mehreren Teams und die Einführung agiler Methoden und Vorgehensweisen auf Unternehmensebene sowohl bei //SEIBERT/MEDIA selbst als auch als Agile-Coach in Kundenprojekten.

Location

//SEIBERT/MEDIA GmbH
Kirchgasse 6
65185 Wiesbaden

Anmeldung

Die Anmeldung kann über die XING-Eventseite erfolgen. Die Teilnahme für die zweitägige Schulung inklusive Verpflegung kostet 799 Euro zzgl. MwSt.

——–
TIPPS UND TRICKS ZUM PRODUKTMANAGEMENT VON INTERNETANWENDUNGEN
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben: Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oder den RSS-Feed.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden

Werbeanzeigen

Gründertraining in Aachen – Workshops zur Existenzgründung

Vom 04. – 07. Oktober 2011 findet das bereits 23. Gründertraining in Aachen statt. 2007 habe ich selbst am 15. Gründertraining teilgenommen. Die Veranstaltung war sehr professionell organisiert und hat viele interessante Informationen und Eindrücke in kurzer Zeit geboten. Wer sich mit einer Unternehmensgründung beschäftigt, sollte daher darüber nachdenken, diese Chance wahrzunehmen. Das Gründerzentrum der RWTH Aachen beschreibt seine Veranstaltung folgendermaßen:

Das Gründertraining bietet exklusive Informationen zur Unternehmensgründung in Workshops mit 15 Referenten aus Wissenschaft und Praxis inkl. umfangreichem Material zu allen Gründungsthemen (Kunde und Wettbewerb, Marktforschung, Personal, Finanzierung, Recht, Fördermöglichkeiten, etc.). Mit Mitarbeitern des Gründerzentrums werden Geschäftsideen diskutiert und bearbeitet. Darüber hinaus wird die Möglichkeit geboten, den eigenen Gründungserfolg bei einer interaktiven Gründungsimulation zu testen, Geschäftsideen mit Business Angels und GründerInnen zu diskutieren und das eigene Netzwerk zu erweitern.

Für die Teilnahme am Gründertraining ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Anmeldeschluss ist der 16. September 2011.
Alle relevanten Informationen zur Bewerbung sind unter www.gruenderzentrum.rwth-aachen.de abrufbar.

Einen kleinen Einblick in die Gründungssimulation verschafft dieser Artikel von Till von Sonntagmorgen, der ebenfalls 2007 am Gründertraining teilnahm.

%d Bloggern gefällt das: