Informationsarchitekten, Designer und Scrum

Bei der Verwendung von Scrum in der Softwareentwicklung werden die genauen Spezifikationen für die Umsetzung von Anforderungen recht kurzfristig innerhalb eines Sprints durchgeführt. Der Product Owner definiert, welches Problem gelöst werden soll, das Team erarbeitet häufig erst „Just-in-Time“, wie die Lösung ausschaut. Genau dieses „Just-in-Time“-Arbeiten stellt Informationsarchitekten und Designer vor eine große Herausforderung.
Inken Petersen und Patrick Roelofs haben für die IA-Konferenz 2009 in Hamburg eine Präsentation genau zu diesem Thema erstellt und bieten 8 Tipps, die bei einer erfolgreichen Integration der Informationsarchitekten in Scrum-Teams helfen sollen.

A List apart empfiehlt dazu:

“Best practice” suggests that designers should research iteration n+2, design iteration n+1, support iteration n and review iteration n-1.

Aber auch hierbei sollte darauf geachtet werden, dass eine enge Kommunikation mit den Entwicklern stattfindet und nicht „im stillen Kämmerlein“ gearbeitet wird.

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Ich freue mich über einen Kommentar. Du kannst auch meinen RSS-Feed abonnieren oder mir auf Twitter folgen: @pherwarth.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: