EarlyBird-Ticket für die Tools4AgileTeams-Konferenz noch bis zum 7. Oktober sichern

tools4agileteamsIn etwas mehr als vier Wochen ist es soweit: Die Konferenz Tools4AgileTeams findet am 7. November 2013 zum zweiten Mal in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden statt. Der besonders günstige Early-Bird-Tarif für die Teilnahme endet nun, genau einen Monat vor dem Event.

Die etwas andere Agile-Konferenz

Die ToolsAgileTeams versteht sich als eine Konferenz zum Austausch über den Sinn und Unsinn des Einsatzes von Tools in agilen Softwareentwicklungsteams sowie ihre optimale Nutzung. Dabei wird von einem breiten Tool-Verständnis ausgegangen und analoge Werkzeuge wie physische Boards, Timebox-Uhren und ähnliche Helferlein für die Arbeit agiler Teams ausdrücklich mit einbezogen.

Die Konferenz ist in einen umfangreichen Vortragsteil und ein Open Space aufgeteilt; den Ausklang bildet eine Abendveranstaltung mit dem Special “Hochleistungsteams” – das alles in einem angenehmen, konzentrierten, interaktiven und familiären Ambiente, das sich bewusst von anonymen Großkonferenzen abhebt. Unser Ziel ist es, dass die Teilnehmer auch in diesem Jahr konkrete Learnings aus der Tools4AgileTeams mitnehmen, die dem eigenen Team und Unternehmen in der agilen Praxis unmittelbar zugute kommen.

Early-Bird-Tarif läuft am 7.10. aus

Noch bis zum 7. Oktober können Sie Ihre Teilnahme zum ermäßigten Early-Bird-Tarif buchen. Bis dahin zahlen Sie pro Person 299 Euro und sparen 25% gegenüber dem Standardtarif, der ab 8.10. gilt. Budgetbewusste Agilisten sollten die Gelegenheit jetzt nutzen und sich einen der begrenzten Plätze sichern.

Das umfasst Ihr Ticket für die Tools4AgileTeams 2013:

  • Teilnahmemöglichkeit an allen Fachvorträgen (zwölf Vorträge in zwei parallelen Slots)
  • Teilnahmemöglichkeit am Open Space
  • Teilnahmemöglichkeit an der Abendveranstaltung mit Vortrag zum Thema Hochleistungsteams
  • Catering für den gesamten Tag und Abend (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen)
  • Kurzfristiger Online-Zugang zu professionellen Videoaufzeichnungen und Folien der Vorträge zur Nachbereitung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung einfach das Formular auf der Anmeldeseite der Konferenz-Seite und seien Sie am 7. November in Wiesbaden dabei!

Jetzt für die Tools4AgileTeams 2013 anmelden

Alle Infos im Überblick

Hier finden Sie noch einmal alle relevanten Informationen zur Konferenz:

Wir freuen uns auf eine Veranstaltung, die noch besser als die erste Ausgabe der Tools4AgileTeams wird. Es wäre toll, wenn wir auch Sie in der T4AT-Community begrüßen dürften!

——–
TIPPS UND TRICKS ZUM PRODUKTMANAGEMENT VON INTERNETANWENDUNGEN
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben: Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oder den RSS-Feed.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden

Open Space der Agile Usergroup Rhein-Main am 18. Oktober

Das Oktober-Treffen der Agile User Group Rhein-Main steht kurz bevor. An diesem Donnerstag, 18. Oktober 2012, treffen wir uns im //SEIBERT/MEDIA-Office. Dieses Mal ist das Treffen als kleines Open Space konzipiert: Jeder kann seine Fragen und Themen einbringen und gemeinsam mit anderen Agile-Interessierten diskutieren und Lösungen erarbeiten.

Open Space: Eure Themen sind gefragt

Open Space – das heißt, dass keine Themen vorgegeben sind, sondern jeder selbst Themen einreichen und sie mit anderen Teilnehmern besprechen kann. Dabei sind alle Themen erlaubt. Sie sollten möglichst irgendetwas mit agiler Softwareentwicklung im weiteren Sinne zu tun haben und es sollte sich mindestens eine weitere Person finden, die Lust darauf hat, über das Thema zu sprechen.

Aber von konkreten Fragen zur Arbeit als ScrumMaster, ProductOwner oder Teammitglied über Herausforderungen bei der Einführung von Agile bis hin zur Ausweitung agiler Organisationsformen über die Software-Entwicklung hinaus kann eine breite Themenvielfalt erwartet werden. Damit werden an einem Abend in kompakter Form viele ganz unterschiedliche Agile-Aspekte gewinnbringend vertieft.

Einführung um 19 Uhr, Themensammlung um 19:30 Uhr

Auch wer noch nicht mit dem Open-Space-Konzept vertraut ist, ist herzlich willkommen. Ab 19 Uhr werde ich für Unerfahrene eine kurze Einführung in das Format geben. Wer sich vorab etwas einlesen möchte, der sei auf diese Artikel im Blog von //SEIBERT/MEDIA verwiesen: Das Open-Space-Konzept: Prinzipien, Regeln, Besonderheiten und Open Space bei //SEIBERT/MEDIA: Rückblick auf die jüngste Konferenz. Auch die Wikipedia-Seite gibt einen Einblick in das Konzept.

Wer Open Space bereits kennt, sollte dann zur Themensammlung ab 19:30 Uhr vor Ort sein. Gerne können auch vorab bereits Ideen für das Open Space im XING-Forum der User Group oder per E-Mail an pherwarth@seibert-media.net vorschlagen werden.

Jetzt kostenlos anmelden!

Interessant? Die Teilnahme ist kostenlos! Veranstaltungsort ist das Hauptquartier von //SEIBERT/MEDIA im zentralen Wiesbadener LuisenForum, das Sie mit allen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß zum Beispiel vom Hauptbahnhof aus prima erreichen. Hier findet Ihr eine detaillierte Wegbeschreibung.

Getränke und Knabberzeug werden bereitgestellt. Um eine Anmeldung über die XING-Eventseite oder per E-Mail an pherwarth@seibert-media.net wird gebeten.

——–
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oderRSS-Feed.

Erste Expertenvorträge der Tools4AgileTeams bekanntgegeben

Die ersten Expertenvorträge der Tools4AgileTeams wurden kürzlich bekanntgegeben.
Die Tools4AgileTeams ist eine Konferenz über den Einsatz von Werkzeugen bei agilen Entwicklungsteams, die am 8. November in Wiesbaden im Hotel Oranien stattfinden wird.

Der Ablauf der Konferenz sieht Expertenvorträge am Vormittag vor, spezifische Fragestellungen werden am Nachmittag im Rahmen eines Open Space behandelt. Damit soll erreicht werden, dass jeder Teilnehmer konkrete, anwendbare Learnings für sein/ihr Unternehmen mitnimmt.

Die folgenden Expertenvorträge können bei der Tools4AgileTeams unter anderem erwartet werden:

Wir befinden uns im Gespräch mit weiteren möglichen Referenten. Diese werden dann auf der Konferenz-Website bekannt gegeben.

Am Nachmittag des Konferenztages folgt dann das Open Space. Die konkreten Sessions für das Open Space werden vor Ort selbst vorgestellt und besprochen. Im Vorfeld möchten wir jedoch schon einmal Themen beispielhaft aufgreifen, die Bestandteil des Open Space werden könnten:

  • Erfahrungsaustausch zur rein analogen Arbeit
  • Möglichkeiten für den Abgleich von virtuellem Backlogpflege-Tool und analogem Taskboard
  • Erfahrungsbericht zum Einsatz von kunagi in Scrum-Teams
  • Vorstellung der Software-Systeme von Atlassian und von Target Process
  • Tool-Unterstützung in verteilten Teams
  • Kundenintegration durch den Tooleinsatz

Anmeldung zur Tools4AgileTeams

Die Anmeldung für die Veranstaltung über die Eventseite ist geöffnet. Für Leser dieses Blogs besteht die Möglichkeit, mit dem Rabattcode „ProduktmanagerInternet“ eine Vergünstigung in Höhe von 15% zu erhalten.

Sponsoring

Mit der Bekanntgabe der ersten Expertenvorträge wurde auch ein Sponsoring-Paket für interessierte Unternehmen auf der Eventseite online gestellt. Bei Interesse bitte Kontakt über pherwarth@seibert-media.net aufnehmen.

——–
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oderRSS-Feed.

Noch bis morgen einreichen: Call for Sessions der Tools4AgileTeams

Am 8. November möchten wir gemeinsam mit Euch eine Konferenz in Wiesbaden speziell zur Nutzung und Anwendung von Tools in der agilen Softwareentwicklung veranstalten.
An welchen Stellen ist die Anwendung von Tools wirklich hilfreich, an welchen Stellen eher ein „Impediment“? Und welches Tool eignet sich besonders gut für einen spezifischen Einsatzzweck?
Wir möchten Anwender, ScrumMaster, Manager, Tool-Hersteller und alle, die sich für das Thema interessieren, an diesem Tag zusammenbringen. Am Vormittag wird es 8 Vorträge geben, für die wir derzeit noch bis zum kommenden Freitag, 31.8., Einreichungen entgegen nehmen.
Am Nachmittag möchten wir dann Open Space mit mehreren parallelen Slots machen, um möglichst spezifisch auf alle brennenden Fragen an diesem intensiven und hoffentlich lehrreichen Tag eingehen zu können.

Weitere Informationen zur Einreichung von Sessions findet Ihr hier:
http://tools4agileteams.com/display/2012/Call+for+Sessions

Tickets für die Veranstaltung sind derzeit noch bis Ende September zum Earlybird-Preis von 199 Euro zu erwerben:
http://tools4agileteams.com/display/2012/Anmeldung+und+Preise

——–
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oderRSS-Feed.

LeanCamp Berlin verbindet Anwender von Lean Startup, Business Model Innovation und Customer Development

Am Montag, 27.8.2012 findet in Berlin das LeanCamp Berlin 1 statt. LeanCamp ist eine internationale Konferenz-Reihe, an der bereits Vordenker wie Eric Ries („The Lean Startup“), Alex Osterwalder (Business Model Generation) und Janice Fraser („Lean UX“) teilgenommen haben. Das Kernthema der LeanCamps lautet:

Learn to get market traction faster.

Das Treffen verbindet Anwender von Lean Startup, Business Model Canvas, Customer Development und ähnlichen Ansätzen und möchte einen praxisorientierten Austausch bieten. Als Format wird die OpenSpace-Technik Anwendung finden. Derzeit werden die ersten Session-Ideen in einem UserVoice-Forum gesammelt.

Ich werde am Sonntag nach Berlin anreisen und freue mich auf ein paar spannende Tage in der Startup-Hauptstadt Europas.

Hier findet ihr noch den Trailer zum LeanCamp Berlin:

——–
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oder RSS-Feed.

Open Space der Usergroup „Agile Rhein-Main“ am 21.4.2012

Es war auf dem Rückweg vom „Community Day“ einer Konferenz im vergangenen Jahr. Mit meinen Kollegen von //SEIBERT/MEDIA komme ich zu dem Schluss, dass das Open-Space-Format des „Community Day“ mindestens so wertvoll war wie die Vorträge von den Vortagen. Die Vielfalt der Themen und die Interaktion der Sessions haben den Tag unglaublich kurzweilig und lehrreich gemacht.
Keine Frage, so etwas brauchen wir auch im Rhein-Main-Gebiet.

Gemeinsam mit Benjamin Reitzammer, Reto Kiefer und Joachim Seibert von der Agile Usergroup Rhein-Main haben wir in den letzten Wochen die Rahmenbedingungen abgestimmt und laden nun am 21.4.2012 zum 1. Agile Open Space Rhein-Main nach Wiesbaden in die Räumlichkeiten von //SEIBERT/MEDIA ein.

Was ist ein Open Space?

Um es auf den Punkt zu bringen: Wir bieten den Rahmen, Ihr sorgt für die Inhalte.

Bei einem Open Space gibt es keine vorab festgelegte Agenda. Jeder Teilnehmer bekommt die Möglichkeit, eigene Sessions zu seinen Wunschthemen einzubringen. Dies können vorbereitete Sessions sein, die eher den Charakter eines Kurz-Workshops haben, z.B. auch Dojos oder Katas. Aber auch Diskussionsrunden, bei denen der “Session-Host” nur das Thema einbringt und die Moderation der Session übernimmt, die Inhalte aber von allen Teilnehmern gemeinsam erarbeitet werden, sind üblich. Es gibt keine Verpflichtung, selbst Themen einzubringen, es kann sich auch einfach Sessions von anderen Personen angeschlossen werden.

Wir erhoffen uns ein breites Themenspektrum über Scrum, Lean, Kanban, XP, Agile, … in den unterschiedlichsten Ausprägungen.

Nicht zu kurz kommen soll dabei auch der lockere Austausch zwischen den Teilnehmern, etwa beim Mittagessen, so dass wir uns untereinander noch besser kennen- und voneinander lernen.

Anmeldung

Die Anmeldung zu diesem Event erfolgt über XING. Es wird bei Anmeldung eine Kostenbeteiligung in Höhe von 29 Euro für Verpflegung, Materialien und Organisation berechnet.

Hier geht es zur Eventseite bei XING.

Foto: von logicalrealist

——–
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Neue Artikel gibt es über FacebookTwitter, E-Mail (oben rechts) oder RSS-Feed.

%d Bloggern gefällt das: