Codecademy – spielend programmieren erlernen

Als Produktmanager für Internetanwendungen ist es nicht erforderlich, selbst programmieren zu können. Aber schaden kann es nicht, etwas Verständnis dafür zu haben, was die Kollegen den ganzen Tag so in ihren Rechner eintippen.

Daher machte es mich neugierig, als ich kürzlich von Codecademy gelesen habe. Codecademy bietet eine „virtuelle Akademie“ zum Erlernen der Programmierung.

Codecademy bezeichnet sich selbst als…

„the easiest way to learn how to program.“

Tatsächlich wird das Thema sehr spielerisch aufgegriffen. Derzeit stehen vier Kurse mit mehreren Unterrichtseinheiten und jeweils mehreren Übungen pro Unterrichtseinheit zur Verfügung. Die Übungen sind kurzweilig und vermitteln Grundkenntnisse der Programmierung. Für die erfolgreiche Absolvierung von Übungseinheiten werden Badges und Punkte vergeben, wie es von Foursquare und anderen Diensten bekannt ist.

Es ist leicht vorstellbar, wie sich Codecademy mit zusätzlichen kostenpflichtigen Übungen weiterentwickeln kann. Auch ein Konzept als Marktplatz für entsprechende Übungen ist denkbar. Die Finanzierung für die nächsten Schritte steht jedenfalls. Gerade erst hat das Startup in einer ersten Finanzierungsrunde 2,5 Millionen US$ eingesammelt.

Tipp: Einfach mal anmelden und ausprobieren. www.codecademy.com

——–
Immer auf dem aktuellen Stand bleiben? Neue Artikel gibt es über Facebook, Twitter, E-Mail (oben rechts) oder RSS-Feed.

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: