Advertisements

Aus der Nische heraus erfolgreich: Facebook als Beispiel

Wer glaubt, dass Facebook-Gründer Mark Zuckerberg von Anfang an den großen Plan zur Übernahme der Weltherrschaft vor Augen hatte, wird womöglich überrascht sein. Facebook als Beispiel einer großen Vision? Mitnichten, wie ein Videointerview mit Zuckerberg aus 2005 zeigt. Viel mehr spricht er sich damals noch für die eine starke Fokussierung aus. Alle seine Mitarbeiter sollten sich darauf konzentrieren, Facebook zur besten Anwendung für College-Studenten zu machen.
Besonders prägnant drückt er es hiermit aus:

[…] part of making a difference in doing something cool is focussing intensely.

Erst nach dem durchschlagenden Erfolg in der Nische öffnete sich Facebook nach und nach für die große Vision, die heute Gültigkeit hat:

Facebook’s mission is to give people the power to share and make the world more open and connected.

Das macht Facebook geradezu zu einem Musterbeispiel, wie aus einer Nische heraus ein erfolgreiches Produkt zu einem Massenprodukt werden kann.

Jetzt schauen wir einmal an, was der gute Mark 2005 zu berichten hatte:


(Direktlink zu YouTube)

Advertisements

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

One Response to Aus der Nische heraus erfolgreich: Facebook als Beispiel

  1. Sebastian says:

    Lol der marc, ganz schön cleverer und smarter Zeitgenosse. Die Nische ist immer interressant. Allerdings sollte man auch beachten, dass wenn man sich öfffnet das profil zu verschmwimmen beginnt und es somit zur Store Erosion kommen kann.

    Danke für den Beitrag, macht weiter so. Beste Grüße,

    Sebastian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: