Advertisements

Was ist Google +1?

Seit den Launchs von Google Buzz und Google Wave mal wieder eine Innovation aus dem Hause Google, die größere Aufmerksamkeit erhält. Die Reaktionen fallen sehr unterschiedlich aus. Häufig klingt es in etwa so: „Google hat den Facebook-Like-Button nachgebaut. Statt “gefällt mir” steht “+1″ drauf.“ (YuccaTree) Was hat es mit Google +1 genau auf sich?

Was ist Google +1? Eine Erklärung in Zitaten

„Google hat […] nun damit begonnen Empfehlungen in die Suchergebnisse zu integrieren.“ (Fortmann) „+1 ist der Versuch, den Google Suchergebnissen persönliche Relevanz einzuhauchen.“ (Lumma)
„In den Suchergebnissen taucht künftig neben Suchergebnissen und Anzeigen ein Symbol mit der Aufschrift “+1″ auf. Klickt man darauf, gibt man seinen Freunden eine Empfehlung, welche Suchergebnisse sich lohnen.“ (Basic Thinking) „In den Trefferlisten von Freunden tauchen die markierten Seiten dann mit dem Hinweis auf „Peter Müller +1’d this“ – samt dem Foto aus dem öffentlichen Profil des Google-Nutzers.“ (Horizont) „Man erhält somit Empfehlungen von Leuten, die einem Nahe sind und daher idR gleichgesinnt.“ (Fortmann) Freunde sind bei +1 gleichzusetzen mit Netzbekanntschaften. „Netzbekannte definiert Google so: Alle Personen mit Google Profil, die im Google-Mail-Adressbuch, der Google-Kontaktliste des Chatprogramms Talk auftauchen oder denen man im Google Reader oder bei Google Buzz folgt. Später sollen auch andere Verknüpfungen ausgewertet werden. Bald, so Matt Cutts, wird zum Beispiel eine Verknüpfung bei Twitter als Kontakt zählen.“ (Spiegel)

„Damit das ganze auch richtig spannend wird und möglichst viel Aufsehen erregt, hat sich Google überlegt, die +1 Funktion auch auf Google Anzeigen zu übertragen, wie der offizielle AdWords Blog berichtet. Als Nutzer kann man demnach auch Anzeigen bewerten, was die Relevanz einer Anzeige in den Augen befreundeter Nutzer ganz sicher deutlich erhöhen dürfte…“ (kennstdueinen)

„In Zukunft soll der Button in weitere Google-Dienste integriert werden. Außerdem sollen Webseiten-Betreiber die Möglichkeit bekommen, einen +1-Button auf ihrer Seite zu integrieren.“ (netzwelt) „Webmaster, die sich jetzt schon für die Integration des +1 Buttons in die eigene Website interessieren, damit man das Empfehlen einer Seite innerhalb sozialer Netzwerke erleichtern kann, können sich unter Google +1 your website im Vorfeld registrieren und werden darüber informiert, sobald sich hier etwas neues tut.“ (kennstdueinen)

Wie schalte ich Google +1 frei?

Die Freischaltung ist unter der folgenden Adresse für Personen möglich, die über ein Google-Profil verfügen: http://www.google.com/experimental/index.html. Von dieser Seite aus genügt ein Klick, um mit dem „Pluseinsen“ zu starten:
Google +1

Derzeit steht die Funktion allerdings nur unter Google.com in der englischsprachigen Variante zur Verfügung. Ggf. muss „Google in Englisch“ ausgewählt werden, wenn eine Zwangsweiterleitung von Google.com auf Google.de erfolgt. Nach einer Suche erscheint dann die Option „+1“ neben den Suchergebnissen:
Suchergebnis mit Google +1

Nach einer Bestätigung, dass man diese Aktion wirklich durchführen möchte erscheint die Information „You +1’d this publicly“:
Treffen nach +1sen

Nun wird meinen Freunden bei einer Suche nach diesem Begriff die Information mitgeteilt, dass ich diesen Treffer „+1’d“ habe.

Was meint ihr? Werdet ihr diese Funktionalität nutzen und wird sie sich durchsetzen?

Weitere Artikel zu Google +1:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Ich freue mich über einen Kommentar. Du kannst auch meinen RSS-Feed abonnieren oder mir auf Twitter folgen: @pherwarth.

Advertisements

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: