Die Stadt Yogyakarta auf Java

Eine weitere Station unserer Tour durch Indonesien wird die Stadt Yogyakarta auf Java sein, die als eine der kulturellen Hochburgen von Indonesien gilt. Über 100 Universitäten in Yogya geben der Bezeichnung „Universitätsstadt“ eine ganz neue Bedeutung.

Trotz mehr als 500.000 Einwohnern macht die Stadt einen recht beschaulichen Eindruck:
Yogya
Von: renielet

Es gibt zahlreiche Märkte:
Markt in Yogya
Von: Tierecke

Typisches Fortbewegungsmittel sind die dreirädrigen Fahrrad-Taxis becak:
Fahrradtaxi becak
Von: d_mcplum

Roller in Yogya
Von: mental.masala

Der Sultanspalast Kraton zählt zu den klassischen Sehenswürdigkeiten in Yogyakarta:
Kraton Yogyakarta
Von: tianyake

Eine weitere Attraktion ist das Wasserschloss Taman Sari, das Lustschloss des Sultans:
Taman Sari
Von: renielet

Taman Sari
Von: 1ieve

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

One Response to Die Stadt Yogyakarta auf Java

  1. Pingback: Indonesien – Stationen einer Reise « PHvB – Wirtschaft im weitesten Sinne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: