Wissenschaftliche Studie in Zusammenarbeit mit new-in-town

Umfrage zu new-in-town
new-in-town selbst hilft nicht nur den Neulingen sich in den verschiedenen deutschen Städten einzuleben, sondern hat jetzt erstmals auch die Möglichkeit einen Absolventen bei seiner Abschlussarbeit zu unterstützen.

Michael Hertling – noch Student am Institut für Soziologie der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz – führt in Kooperation mit new-in-town eine Befragung einiger zufällig ausgewählter new-in-town’ler durch. Die Befragung dreht sich dabei hauptsächlich um Fragen zum Thema computervermittelter Interaktion (E-Mails, etc) und den Erfahrungen der User mit new-in-town. Gern gesehen sind im Rahmen der Studie auch Vorschläge zur Verbesserung von new-in-town, die ebenfalls einen kleinen Bereich im Fragebogen erhalten werden.

Die Angaben eines jeden Teilnehmers werden dabei gemäß den Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten vollkommen anonymisiert ausgewertet. Eine Zuordnung der Befragungsdaten zu einer E-Mail-Adresse, dem verwendeten Code oder dem new-in-town-Account ist in keiner Weise möglich. Eine Weitergabe der Daten an Dritte – unabhängig ob kommerziell oder nicht – erfolgt ebenfalls nicht.

Als kleines Dankeschön für die Teilnahme bei dieser Studie werden zusätzlich unter allen Teilnehmern in Zusammenarbeit mit dem Online-Kaffeeröster Sonntagmorgen „Eiskaffe-Spezial“-Sets verlost.

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

3 Responses to Wissenschaftliche Studie in Zusammenarbeit mit new-in-town

  1. ich finde, Du hättest das „new-in-town’ler“ auch verlinken können. 😉

    Smile! Gerrit – Wir sprechen Online.

  2. pherwarth says:

    Für dich verlinke ich auch noch einmal auf Wir sprechen Online. 😉

  3. 😀

    Sehr gut, obwohl ich einen eigenen Post natürlich noch viel besser finden würde. 😉

    Smile! Gerrit – Wir sprechen Online.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: