Qype stärkt Community-Charakter

Qype hat zum 13. August verkündet gehabt, dass eine neue Gruppen-Funktion zur Verfügung steht. Die Gruppen scheinen auch sehr gut angenommen zu werden. Bei mir hagelt es aktuell zumindest Gruppen-Einladungen von einigen „Power-Usern“. Viele dieser Gruppen [z.B. „Musik“ oder „Schokolade“], und damit auch Qype selbst, rücken stärker von dem ortsgebundenen Fokus weg. Von daher wird es interessant sein, wie die weitere Entwicklung verläuft. Eher Richtung allgemeine Community mit zusätzlichen Lokal-Funktionen oder weiterhin „Das Beste der Stadt“.

Advertisements

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

3 Responses to Qype stärkt Community-Charakter

  1. Ich hoffe doch, es bleibt „Das Beste der Stadt“. Aber das darf gerne etwas mehr Community sein.

  2. Ich denke auch, dass der Lokal-Fokus total wichtig ist. Alles andere gibt es schon zuhauf und gut.

  3. pherwarth says:

    Stephan Uhrenbacher hat es ja selbst in der Hand. Wenn er schon hofft, dass es bei “Das Beste der Stadt” bleiben wird, dann wird die Entwicklung wohl auch weiterhin in diese Richtung gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: