Advertisements

„Big Boss“ des Internet-Business

Was Rainer Calmund als „Big Boss“ für RTL war, ist Internet Entrepreneur Joel Comm bei „The Next Internet Millionaire“.

Zumindestens von der Struktur der Show erinnert es mehr an „Big Boss“ als an DSDS. Aber auch dieser Vergleich ist sinnvoll. Denn so wie Bohlens Neuentdeckungen ein Plattenvertrag winkt, darf „der nächste Internetmillionär“ ein Unternehmen mit Joel Cromm gründen. Auch Joel kann mit dieser Maßnahme eine ganze Menge Vorteile erzielen:

  • Er steckt jede Menge Publicity ein, die ihn vielleicht zu dem Internet-Business Angel überhaupt machen wird.
  • Die Sendung an sich (gut mit Werbung bestückt) wird schon ordentlich Geld einbringen.
  • Er kann die Kandidaten gründlicher kennen lernen, als das bei üblichen Angel-Aktivitäten der Fall sein wird.
  • Wenn das Unternehmen danach laufen sollte, verdient er wieder ordentlich mit.

Manchmal ist es wirklich einfacher, vorhandene Konzepte auf die eigenen Gegebenheiten umzumünzen.
[Via: Nico Zorn]

Advertisements

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

2 Responses to „Big Boss“ des Internet-Business

  1. pherwarth says:

    Joel Comm gibt bekannt, dass die zweite Folge von „The Next Internet Millionaire nun verfügbar ist.

  2. Pingback: How to do it « PHvB - Wirtschaft im weitesten Sinne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: