Advertisements

Wirksame Waffe gegen Armut

Im Oktober 2006 erhielt der Wirtschaftswissenschaftler Mohammed Junus aus Bangladesch den Friedensnobelpreis. Er ist der Gründer der Grameen-Bank. Diese Bank vergibt sogenannte Kleinstkredite. Junus hatte beobachtet, wie in seinem Land die Armen von Kredithaien höchstzinsige Kredite aufnahmen und damit immer tiefer in die Schuldenfalle gerieten. Sein Institut dagegen vergibt Kredite nun zu niedrigen Zinsen und ohne Sicherheiten. Seine Schuldner danken es ihm und nutzen in der Regel die neue Chance: Die Ausfallquote liegt nur knapp über einem Prozent und damit besser als die der Banken in den Industrieländern. In den Entwicklungsländern werden Unternehmensgründungen dadurch oftmals erst möglich gemacht und das Marktpotenzial mit solchen Kleinstkrediten wird nun grob auf 250 Milliarden Dollar geschätzt.

Advertisements

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: