Die zukünftigen Superstars

Die WirtschaftsWoche berichtet, dass Yahoo Bix.com, eine Plattform ähnlich dem „Hot or not“-Prinzip, gekauft hat. Dort kann man selbst an Contests wie „Karaoke“, „Comedy“ oder „Dance“ teilnehmen und sich bewerten lassen.

Weiter wird berichtet, dass der Gründer und Geschäftsführer (erst im Januar ’06 gegründet) Mike Speiser, typisch für eine Web 2.0 – Übernahme, nun für Yahoo arbeiten wird. Einmal mehr wird damit nicht nur das Produkt selbst, sondern auch das Know-How eingekauft.

Über Paul Herwarth von Bittenfeld
Lean & Agile IT-Unternehmer. Partner bei //SEIBERT/MEDIA & Founder von Rhein-Main-Startups.com. Weitere Erfahrungen in der Geschäftsführung von TwentyFeet GmbH, Gartentechnik.com GmbH, new-in-town GmbH und naturkostaktiv GmbH sowie hunderten Kundenprojekten gesammelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: